Kontakt | Impressum | Datenschutz 

Professionelles Forderungsmanagement
Hier finden Sie weitere Informationen rund um schwierige
Schuldner, Forderungsmanagement und Inkasso. Unabhängige
Inkasso-Dienstleister bieten ihre Inkasso-Beratung
& Dienstleistungen rund um ihren Forderungsschutz.
  Informationen
Inkasso-Leistungen Überblick
Rechtsanwalt oder Inkassodienst?
Kosten und Konditionen
Mahnverfahren
FAQ - Häufige Fragen
Schuldnerberatung
 

GELDinkasso.de » Startseite » FAQ - Häufige Fragen

FAQ - Häufige Fragen und Antworten

Hier beantworten wir Ihnen Fragen, die uns zum Ablauf der Forderungsbeitreibung und allgemein zu unserem Dienst häufig gestellt werden. Sollten Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage finden, freuen wir uns über Ihre E-Mail.

FAQ für Schuldner

Ich kann eine Frist nicht einhalten. Was muss ich tun?

Bitte setzen Sie sich mit dem Inkasso-Unternehmen in Verbindung, damit dieses mit Ihnen zusammen eine Lösung findet. Vollkommen falsch ist es jetzt, sich nicht zu melden, denn vielfach entstehen bei erfolglosem Ablauf einer Frist durch Übergabe der Forderung in das Klageverfahren weitere erhebliche Kosten.

Kann ich auch eine Ratenzahlung vereinbaren?

Grundsätzlich ist dies im Einzelfall möglich. Das Inkasso-Unternehmen bespricht die Details mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch.

Wie lautet die Bankverbindung, auf die der offene Forderungsbetrag überwiesen werden soll?

Die Bankverbindung teilt  Ihnen auf Anfrage diese gerne mit. Bitte geben Sie bei allen Zahlungen immer Ihren Namen und Ihr Aktenzeichen an.

Ich habe ein Inkasso-Schreiben erhalten, aber keine Ware!

Ihr Kaufvertrag wird vermutlich auf Vorkasse beruhen. Dabei sind Sie zur Zahlung verpflichtet, obwohl Sie bisher keine Ware erhalten haben. Das ist z. B. regelmäßig der Fall bei Auktionen wie eBay oder Azubo oder oft auch bei Käufen in Online-Shops.

Muss ich die volle Summe inklusive der Inkasso-Gebühren zahlen?

Ja. Der Kostenerstattungsanspruch ergibt sich aus § 286 BGB. Der Schuldner hat dem Gläubiger den durch Verzug entstandenen Schaden zu ersetzen. Dies beinhaltet auch die Kosten, die durch Einschaltung eines Inkasso-Unternehmens entstehen.

Wie stelle ich fest, ob das Inkasso-Unternehmen seriös ist?

Jeder Dienst dieser Art muss, ist wie bei allen seriösen Inkasso-Dienstleistern, gerichtlich zugelassen sein.

FAQ für Gläubiger

Wann sollte die Forderung an den Inkasso-Dienstleister übergeben werden?

Es ist sinnvoll, nach der ersten Mahnung Ihre Forderung abzugeben. Häufig haben Schuldner mehrere Gläubiger. In solchen Fällen können Sie nur durch Schnelligkeit Schuldner dazu bewegen, Ihre Forderungen vorrangig zu bedienen. Eine schnelle Abgabe räumt Ihnen zusätzlich die Möglichkeit ein, dass die Forderung realisiert werden kann, bevor ein privates oder geschäftliches Insolvenzverfahren eingeleitet wird.

Was ist ein Schuldtitel?

Ein Schuldtitel sichert Ihre Geldforderung 30 Jahre lang vor der Verjährung. Der Schuldtitel sichert gleichzeitig den Zinsanspruch bei regelmäßiger Fristenkontrolle.

Sind regelmäßige Überwachungsmassnahmen sinnvoll?

Eine Schuld, die nicht beigetrieben werden kann, sollte durch den Gläubiger zum Schutz vor der Verjährung tituliert werden. Tritt eine Änderung der Vermögens- oder Einkommensverhältniss des Schuldners ein, so kann bei regelmäßiger Überwachung davon Kenntnis erlangt werden und ggf. die Zwangsvollstreckung rechtzeitig eingeleitet werden.


Zurück